Startseite » Testberichte » Akku-Rasentrimmer » Bosch ART 30 Combitrim Rasentrimmer im Test

Bosch ART 30 Combitrim Rasentrimmer im Test

Profi-Trimmer von Bosch - Art 30Wie alle Geräte von Bosch erscheint der Bosch ART 30 Combitrim Rasentrimmer in einer grünen Farbgebung, die mit roten Akzenten versehen ist. Der Trimmer verspricht schon auf den ersten Blick eine einfache Handhabung, da er mit einem Räderset ausgestattet ist. Wie mit einem Rasenmäher fahren Sie mit dem Trimmer auf dem Rasen oder den Kanten entlang und können ohne viel Kraftaufwand perfekte Ergebnisse liefern. Wie haben den Bosch ART 30 Combitrim Rasentrimmer noch einmal genau untersucht und sind zu folgendem Resultat gekommen.

Sicher & günstig für 

auf Amazon bestellen!

3. Platz
Akku-Rasentrimmer
1,5 (sehr gut)
6/14
Funktionsübersicht

  • Gewicht: 3,4 kg kg
  • Leistung: 500 Watt
  • Fadenschnittkreis: 26 cm
Zurück zur Vergleichstabelle
Akku-Rasentrimmer Test 2017
Vorteile
  • Ersatzspulen und Pflanzenschutzbügel im Lieferumfang dabei
  • sauberes Schnittbild
  • herausragender Kundenservice
  • für mittelgroße Grünflächen ideal
  • viel Zubehör
Nachteile
  • für nasses Gras ungeeignet
  • kein Tragegurt im Lieferumfang

Lieferung und Verpackung

Bei der Lieferung erkannten wir bereits, dass der Hersteller sehr auf Kundenservice bedacht ist. Denn nachdem wir den Bosch ART 30 Combitrim RasentrimmerAkkurasentrimmer im Einsatz für knapp 67 Euro im Online Shop bestellten, kam er nach zwei Tagen unbeschädigt bei uns an. Bosch ist bekannt dafür, dass auch an der Verpackung keinerlei Makel zu entdecken sind. Es überraschte uns also kaum, dass der Bosch ART 30 Combitrim Rasentrimmer perfekt verpackt war. Nun konnte es also losgehen und wir starteten den Test.

Inbetriebnahme

Vor der Verwendung ging es an den Aufbau. Der Trimmer verfügt über praktische Räder, die wir erst noch anbringen mussten.

Alles in allem ging der Zusammenbau sehr schnell.
Der Bosch ART 30 Combitrim Rasentrimmer ist eine Elektro Rasentrimmer, der mit einem Stromkabel betrieben wird. Daher war es also nicht nötig, einen Akku zu laden oder das Gerät mit Benzin zu füllen. Der Faden ließ sich ebenfalls gut einsetzen, sodass der Praxistest nun endlich starten konnte.

Daten und Fakten

Mit einem leistungsstarken Motor von 500 Watt arbeitet sich der Bosch ART 30 Combitrim Rasentrimmer perfekt durch Wildwuchs und normales Gras. Hierfür gibt es speziellen Fadenstärken. Der Schneidkopf ist drehbar, sodass ein einfaches Manövrieren möglich ist. Der Teleskopstiel kann bis zu 115 cm ausgefahren werden und lässt sich demnach perfekt auf die Körpergröße einstellen. Der Distanzbügel schützt Pflanzen, Mauern und andere Hindernisse vor Beschädigungen. Die Räder sind abnehmbar, um eine individuelle Anwendung zu ermöglichen.

Gewicht & Leistung

Der Bosch ART 30 Combitrim Rasentrimmer verfügt über ein Eigengewicht von 3,4 kg. Der 500 Watt starke Elektromotor macht sich beim Wildwuchs bemerkbar, den der Trimmer mühelos beseitigen kann.

Sonstige technische und funktionelle Merkmale:

Durch ein einfaches Kombi System können verschiedene Grasarten geschnitten werden. Das Kombisystem besagt, das es ein zwei Faden System gibt, mit dem exakte Schnitte durchgeführt werden können. Die Spulen lassen sich sehr einfach Wechseln. Auch das Nachziehen des Fadens ist bei dem Bosch ART 30 Combitrim Rasentrimmer sehr einfach gelöst worden.

Bedienung und Funktionen

Rasenkanten schneidenAm Griff befindet sich ein Hebel, mit dem der Motor angetrieben wird. Die Räder können einfach entnommen und wieder montiert werden. Je nachdem, welcher Einsatz geplant ist, ergibt sich dadurch eine sehr flexible Handhabung. Durch die optimale Anbringung des Starthebels ist das Arbeiten mit dem Gerät überaus angenehm.

Ergonomische geformte Handteile, verstellbare Teleskopstiele und gummierte Griffe machen sich bei der Handhabung sehr bemerkbar. Durch die Arbeit mit den Rädern ist keinerlei Kraftaufwand nötig. Wenn Sie sich durch einen Wildwuchs arbeiten, ist es allerdings besser, die Räder vorher abzunehmen. In diesem Fall würde ein Schultergurt vorteilhaft erscheinen, welcher sich aber nicht im Lieferumfang befindet.

Komfort

Bosch ist bekannt dafür, dass bei den Geräten alles stimmt. Komfort ist durch die Griffe und das geringe Gewicht mehr als gegeben. Der starke Elektromotor bringt eine perfekte Leistung aus, sodass es sehr einfach ist, Rasenkanten und Gras zu schneiden.

Der Praxistest

Von der Bedienung her ist der Bosch ART 30 Combitrim Rasentrimmer sehr einfach. Er wird nur an das Stromnetz angeschlossen und überzeugt auch hier. Das Kabel wurde sehr gut angebracht, sodass es nur wenig bei der Arbeit stört. Durch den Hebel am Griff kann das Gerät bedient werden, was ein sehr guter Vorteil ist. Mit diesem Vorteil konnten aber auch die anderen Rasentrimmer unserer Testreihe punkten.

Durch das zwei Faden System kann sich der Bosch ART 30 Combitrim Rasentrimmer durch alle Gräser schneiden. Ob lange oder kurze Halme geschnitten werden, ist dabei nicht relevant, das das Gerät alles auf eine optimale Länge kürzen kann.
Auch die Qualität des Schnittes lässt nichts zu wünschen übrig. Perfekt wird das Gras gekürzt und kann später mit dem Rechen zusammen getragen werden.

Handhabung

Die Handhabung im Praxistest ist sehr gut.

Allerdings macht sich nach einiger Zeit das Gewicht bemerkbar.
Der Bosch ART 30 Combitrim Rasentrimmer bringt es auf immerhin 500 Gramm mehr als der AL-KO 112929 Rasentrimmer GTE 450 Comfort, was durchaus erkennbar ist.

Wenn man allerdings mit den Rädern arbeitet, fällt das Gewicht kaum auf und man kann mit dem Bosch ART 30 Combitrim Rasentrimmer auch große Rasenhalme stutzen mit einem Akku- RasentrimmerRasenflächen bearbeiten. Wenn Sie allerdings an harte Hindernisse stoßen, reist der Faden sehr leicht ab und muss neu eingefädelt werden.

Gibt es Zubehör?

Im Lieferumfang befinden sich das Räderset sowie 6 weitere Spulen, damit Sie ungehindert und sofort mit dem Trimmen beginnen können. Zudem ist der Pflanzenschutzbügel mit dabei, der sehr hilfreich ist, wenn es in die Nähe von Beeten oder Pflanzen geht.

Garantie & Service

Bosch vergibt die gesetzliche Garantie von zwei Jahren auf den Bosch ART 30 Combitrim Rasentrimmer. Service steht auch bei Bosch an oberster Stelle. Bei Bosch gibt es eine sehr hohe Qualität und es wird eine lange Lebensdauer der Geräte erreicht. Sollte es dann aber doch einmal vorkommen, dass das Gerät streikt, können Sie sich sogleich an den Kundenservice wenden. Auf der Homepage des Herstellers finden Sie zudem Adressen und Kontaktmöglichkeiten, an die Sie sich wenden können.

Fazit

Der Bosch ART 30 Combitrim Rasentrimmer ist ein praktisches Gerät, welches mit Rädern auskommt. Durch dieses Detail ist das Gerät um einiges attraktiver als die anderen Trimmer der Testreihe. Überzeugend sind die Qualität und die Verarbeitung des Gerätes. Aber auch die Schnittleistung kann durch das zwei Faden System überzeugen.

Für einen Preis von knapp 65 Euro, ist der Bosch ART 30 Combitrim Rasentrimmer nur zu empfehlen.

Wenn Sie allerdings feuchtes Gras zu schneiden haben, kann der Rasentrimmer keine akzeptable Leistung vorweisen. Hierfür würde ein noch stärkerer Antrieb von Nöten sein.
Benzin-Rasentrimmer jetzt auf Amazon ansehen!
Wie alle Geräte von Bosch erscheint der Bosch ART 30 Combitrim Rasentrimmer in einer grünen Farbgebung, die mit roten Akzenten versehen ist. Der Trimmer verspricht schon auf den ersten Blick eine einfache Handhabung, da er mit einem Räderset ausgestattet ist. Wie mit einem Rasenmäher fahren Sie mit dem Trimmer auf…

Testergebnis

Ergonomie
Leistung
Gewicht
Preis-/ Leistung

3. Platz

Handlicher Akku-Rasentrimmer für mittelgroße Grünflächen. Ausschließlich zur Kürzung von trockenem Gras geeignet.

User Rating: Be the first one !
78

Entdecke auch:

Ryobi_Akku_Rasentrimmer_grün

Ryobi RLT1830LI

In diesem Test stellen wir den Ryobi RLT 1830LI Rasentrimmer auf die Probe. Wie lange ...