Startseite » Ratgeber » Vergleich Akku Rassentrimmer und Elektro Rasentrimmer

Vergleich Akku Rassentrimmer und Elektro Rasentrimmer

In diesem Ratgeber wollen wir zwei für den normalen, durchschnittlichen Hausgebrauch übliche Rasentrimmer vergleichen.

Typische Einsatzgebiete

bosch-art-26-li-akku-rasentrimmerSowohl ein Akku Rasentrimmer als auch ein Elektro Rasentrimmer sind typische Geräte, welche üblicherweise für die Gartenarbeit im eigenen Zuhause verwendet werden. Dennoch finden wir bei näherer Betrachtung eine Vielzahl von signifikanten Unterschieden. Beide Antriebsarten sind für die dort auftretenden Anforderungen bestens geeignet. Aufgrund ihrer schwachen bis durchschnittlichen Leistungsfähigkeit sind sie eher nicht für den Einsatz in dicht bewachsenen Grundstücken vorgesehen.

Unterschiede in der Leistung

Akku Rasentrimmer sind die leistungsmäßig schwächsten Trimmer. Obwohl sich die Leistung und Akkulaufzeit in den letzten Jahren stetig verbessert hat, eigenen sich akkubetrieben Rasentrimmer lediglich zum Entfernen von zarten Grashalmen, wie sie standardmäßig in gewöhnlichem Gartenrasen vorkommen. Üblicherweise werden mit solchen Geräten etwa 5.500 U/min erzielt.

Betrachten wir im Vergleich dazu einen elektrische angetrieben Rasentrimmer, so ist dieser in der erbrachten Leistung über einem Akkubetrieben anzusiedeln. Mit seiner Hilfe lassen sich auch dichter bewachsene Stellen bekämpfen.

Bei Elektro Rasentrimmer können Drehzahlen im Bereich von 12.000 U/min erreicht werden, was deutlich über der Leistung eines Akku Rasentrimmers liegt. Einfache elektronisch betrieben Rasentrimmer beginnen bei einer Leistung von etwa 250 Watt. Geräte, welche in der Anschaffung teurer sind, kommen durchaus auf eine Leistung im Bereich von 500 Watt. Ausnahmen bilden spezielle Geräte, welche auf bis zu 1.000 Watt kommen.

Unterschiede in den Anschaffungskosten

fadenschneider-1Bei der Überlegung welchen Rasentrimmer man sich aneignen möchte, spielt natürlich auch der Preis für die Anschaffung eine entscheidende Rolle.

Für einen handelsüblichen Akku Rasentrimmer werde gut und gerne 70 Euro bis 130 Euro fällig. Natürlich gibt es Gelegentlich auch deutlich günstigere Modelle zu erwerben, etwa als Angebot in einschlägig bekannten Discountern. Auch sind auf dem Markt noch höherpreisige Akku Rasentrimmer erhältlich, welche über zusätzliche Leistung oder eine besondere Ausstattung verfügen.

Trotz ihrer höheren Leistung befinden sich Elektro Rasentrimmer in einem ähnlichen Preissegment. Häufig sogar etwas darunter. Bereits ab 30 Euro sind einzelne Modelle erhältlich. Nach oben sind abhängig von Marke und Ausstattung keine Grenzen gesetzt. Die Ursache hierfür liegt hauptsächlich in der einfacheren Herstellung und dem Verzicht auf einen teuren Akku.

Unterschiede in den Betriebskosten

Alleine mit den einmaligen Anschaffungskosten ist es jedoch noch nicht getan. So fallen bei der Benutzung weitere Kosten an. Diese wollen wir uns in diesem Abschnitt näher betrachten.

Eine Gemeinsamkeit beider Geräte ist die Tatsache, dass bei ihrer Verwendung Kosten für Strom anfallen. Bei Elektro Rasentrimmer direkt beim Einsatz und bei Akku Rasentrimmer zum Aufladen des Akkus.

Ferner können bei beiden Geräten jedoch weitere Kosten in Form von zusätzlichem Zubehör entstehen. Typischerweise sprechen wir hierbei etwa von einem Ersatzakku für die unterbrechungsfreie Arbeit mit dem Akku Rasentrimmer oder einer Kabeltrommeln mit großer Reichweite für den Einsatz in Verbindung mit einem Elektro Rasentrimmer.

Die Kosten für einen weiteren Akku können durchaus 50 Euro betragen. Ebenfalls entstehen bei beiden Geräten Kosten für neue Spulen, sollten sie als Fadenschneider betrieben werden. Die Kosten dafür bewegen sich bei beiden Geräten in einem Rahmen von durchschnittlich 5 Euro bis 10 Euro pro Spule.

Unterschiede in der Flexibilität

In dieser Kategorie kann der Akku Rasentrimmer sich deutlich vom Elektro Rasentrimmer hervorheben. Durch den direkt am Gerät integrierten Akku kann diese Art von Trimmer auch in abgelegenen Winkeln verwendet werden. Man ist unabhängig von der Entfernung zur nächsten Steckdose, beziehungsweise der Reichweite der Kabeltrommel.

Im Gegensatz dazu muss bei einem Elektro Rasentrimmer immer ein Kabel verwendet werden, welches dabei den Radius für die Mäharbeit erheblich einschränken kann. Des Weiteren muss auch während der Arbeit zusätzlich zum Rasentrimmer das Kabel bedacht werden. In unglücklichen Fällen kann es sich verknoten und an Hindernisse verhaken oder gar, im aller schlimmsten Fall, zur Stolperfalle für den Arbeiter werden.

Unterschiede im Zubehör und Wartung

golfGenerell gilt für alle Rasentrimmer, unabhängig von ihrer Antriebsart, einen sorgfältige und regelmäßige Wartung erhöht die Lebensdauer eines Gerätes bedeutend. Hinweise zur richtigen Wartung sind in der Gebrauchsanweisung ersichtlich und sollten vor dem ersten Einsatz zur Kenntnis genommen werden.

Bei beiden Geräten sollte eine Reinigung nach der Benutzung selbstverständlich sein, um Rückstände zu entfernen. Ebenfalls sollten sowohl ein Akku Rasentrimmer als auch ein Elektro Rasentrimmer regelmäßig von einem Fachmann gewartet werden, um die Lebensdauer zu erhöhen. In der Regel wird dabei vor allem das Getriebe frisch geschmiert. Dies sollte am besten im Herbst erfolgen, um das Gerät optimal für die lange Ruhephase im Winter vorzubereiten.

Sonstige Unterscheidungsmerkmale

Beide Geräte sind recht leicht und können somit ohne große Mühe über längere Zeit eingesetzt werden.

Allerdings sollte bei Elektro Rasentrimmer erwähnt werden, dass diese sehr anfällig für Motorschäden sind. Durch Überhitzung während dem Betrieb brennt gelegentlich ein Motor durch. Der Reparaturaufwand lohnt sich hierbei in den wenigsten Fällen, so dass als Ausweg oft nur die Neuanschaffung bleibt.

Fazit

Ziehen wir nun ein Fazit aus dem Vergleich der beiden Antriebsarten. Beide eignen sich hervorragend für den üblichen Hausgebrauch. Auch preislich liegen beide in einem ähnlichen Bereich. Letztendlich muss abgewogen werden, welche Priorität zwingend erfüllt werden muss. Ist hohe Flexibilität erforderlich und keine große Leistung nötig, so ist ein Akku Rasentrimmer eine gute Wahl.

Wird jedoch mehr Wert auf Leistung gelegt als auf Flexibilität, so ist mit Sicherheit ein Elektro Rasentrimmer ein geeignetes Arbeitsgerät.

Entdecke auch:

r1-faden-vs-messer

Faden- oder Messerschneider?

Was ist ein Fadenschneider und wie arbeitet er? Ein System, bei welchem ein Faden als ...